Durch die Nutzung diese Webseite stimme ich zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisiertem Inhalt verwendet.
Wussten Sie schon | 07. November 2016

Stromausfall am Hauptbahnhof in Salzburg

Zurück zur Übersicht

Die gesicherte Stromversorgung ist durch den starken Bevölkerungszuwachs und dem erhöhten Energieverbrauch durch unseren Lebensstil nicht mehr selbstverständlich. Stromausfälle werden aus diesen Gründen immer häufiger, auch wenn man nicht damit rechnet.

So fiel zum Beispiel am Sonntag, den 06.11.2016 im Salzburger Bahnhof gegen 17:40 Uhr der Strom aus. Der belebte Bahnhof war komplett dunkel, nur die Notbeleuchtung erhellte die Umgebung um sich orientieren zu können. Jeder kennt die Angst vor dunklen Räumen. Da Dunkelheit zu Angstreaktionen, bis hin zu Panik führen kann, ist es wichtig, vor allem in unbekannter Umgebung, Wege und Hindernisse entsprechend auszuleuchten. Durch den gleichmäßig ausgeleuchteten Fluchtweg konnten die Menschen sicher nach draußen und zu den dunklen Bahnsteigen geleitet werden.

salzburg.orf.at

Zurück